Pflegehilfskraft: Was steckt dahinter?

pflegehilfskraft berufsbezeichnung

Pflegehilfskraft: In der Vergangenheit und auch noch heute existierten in Deutschland verschiedene Pflegeberufe. Zu diesen Berufsgruppen zählen unter anderem der Altenpfleger, aber auch der Gesundheits- und Krankenpfleger. Am 01 Januar 2020 startete die neue Pflegeausbildung zur Pflegefachkraft. Das Pflegeberufsgesetz vereint die bisherigen Berufe in einer Ausbildung. Pflegerische Fachkräfte werden durch Hilfskräfte unterstützt. So werden ältere und pflegebedürftige Menschen optimal begleitet und versorgt. Der demographische Wandel schreitet immer weiter voran. Nicht nur der Bedarf an qualifizierten Pflegefachkräften steigt, auch Hilfskräfte sind für die Pflege von existenzieller Bedeutung. Diese leisten für die Gesellschaft einen wertvollen Beitrag. Erfahren Sie hier mehr über das Berufsbild der Pflegehilfskraft.

Was es bedeutet, als Pflegehilfskraft zu arbeiten

In der Pflege tätig zu sein ist nicht nur ein Beruf, sondern für viele Arbeitnehmer eine Berufung. Doch welche Aufgaben übernimmt eine Pflegehilfskraft? Die Tätigkeiten von Hilfskräften in der Pflege sind in der Regel sehr abwechslungsreich. Und das zeichnet dieses Berufsbild besonders aus. Es geht schließlich um Personen, um deren Biografie und individuelle Erfahrungen. Im betreuten Wohnen und in der ambulanten Pflege unterstützen unsere Pflegehilfskräfte die Menschen je nach Bedarf. In unserer Tagespflege werden Personen begleitet, die noch zu Hause wohnen. Dieser Personenkreis benötigt auch tagsüber Hilfe im Alltag und bei der Pflege. Nicht nur pflegerische Aufgaben bestimmen den Tagesablauf der Hilfskräfte. Der soziale Austausch untereinander ist ebenfalls ein wichtiger Bestandteil der Arbeit. Durch unsere Angebote ermöglichen wir gesellschaftliche Teilhabe so lange wie möglich und bis ins hohe Alter.

Der Weg in die Pflege

Im Gegensatz zur Pflegefachkraft benötigt die Pflegehilfskraft keine dreijährige Ausbildung. So ist es auch für Quereinsteiger möglich, in der Pflegebranche Fuß zu fassen. Pflegehilfskräfte absolvieren Pflege-Lehrgänge, um vorhandene praktische Kenntnisse zu vertiefen. Bestimmte medizinische Aufgaben wie die Behandlungspflege werden deshalb nur von Fachkräften übernommen. Zu dieser speziellen Pflege zählen beispielsweise:

  • Blutdruck- und Blutzuckermessung
  • Medikamentengabe
  • Wundversorgung und Verbandswechsel

Soft Skills spielen eine wichtige Rolle. Pflegehilfskräfte sollten geduldig, emphatisch und belastbar sein. Sie reagieren professionell auf die individuellen Bedürfnisse der ihnen anvertrauten Personen. Unsere Pflegekräfte zeichnen sich außerdem durch Motivation, Aufgeschlossenheit, Teamfähigkeit und Pünktlichkeit aus. Fachkräfte leiten die Hilfskräfte bei ihrer Arbeit an.

Typische Aufgaben einer Pflegehilfskraft

Hilfskräfte begleiten ältere, kranke und pflegebedürftige Menschen in ihrem Alltag. Sie unterstützen Pflegefachkräfte bei der Behandlungspflege und übernehmen die tägliche Grundpflege. Zu den klassischen Aufgaben einer Pflegehilfskraft zählen beispielsweise:

  • Unterstützung beim Gang zur Toilette
  • Übernahme von hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
  • Vorbereitung der Mahlzeiten
  • Förderung der Bewegungsfähigkeit

Als Hilfskraft ergeben sich tolle Aufstiegschancen in einem sicheren Arbeitsumfeld. So besteht die Möglichkeit zur Weiterqualifizierung. Es entstehen so neue Karrierechancen bis hin zur Pflegedienstleitung.

M&M, das ist Ihr Pflegedienst mit Herz

Unsere Pflegekräfte begegnen den uns anvertrauten Menschen mit Achtung, Würde, Toleranz, Fürsorge und Verständnis. Uns ist es wichtig, die Selbstständigkeit bis ins hohe Alter zu fördern. Wir bieten Orientierungshilfe innerhalb und außerhalb der eigenen vier Wände und sorgen dafür, dass sich unsere Kunden gut aufgehoben fühlen. Ein weiteres Anliegen von uns ist die Zusammenarbeit und der Einbezug von pflegebereiten Angehörigen und Freunden. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Fragen zu unseren Angeboten haben. Wir lernen Sie gerne kennen!

Bild: rawpixel / freepik

Folgen Sie uns: